»Zucker für die Augen« – das 20. Kajakfilmfestival 2017

Autor: Jan-Peter
07.03.2017
0 / 0


  • Auch 2017 präsentiert der Filmemacher, Abenteurer und Extrem-Paddler Olaf Obsommer wieder die besten Kajakfilme der Welt auf der großen Bühne.

    Ein Highlight: »Afghanistan«, ein Film fünf junger Briten über Wildwasser-Paddeln im Panschir-Tal. Ein Muss für alle, die einen anderen Blick auf das von Krisen zerrüttete Land am Hindukusch bekommen wollen.

    Und auch sonst hat das Programm wieder alle Facetten des Kanusports zu bieten:

    Extreme Expeditionen, spannende Lebensschicksale und auch die sanften Seiten des Paddelns kommen nicht zu kurz.

    In satten 160 Minuten Spielzeit dreht sich alles um Leidenschaft, Action, Abenteuer, Adrenalin und Freundschaften – Schauplätze sind die schönsten Landschaften unseres Planeten.

    Die Reise geht von Nepal über die USA, Kanada, China, Russland, Nowegen und Chile bis nach Afghanistan.

    Zum 20-jährigen Jubiläum gibt’s außerdem eine XXL-Tombola mit tollen Sachpreisen.

  • Termine:

    Rosenheim
    Samstag 11. März 18:30 Uhr
    Kultur Kongress Zentrum
    Vorverkauf:  Prijon Sportshop /, Montagne-Sport  und im Kultur+Kongress Zentrum Rosenheim - KUKO

    Moers
    Freitag 17. März 19:00 Uhr
    Lettmann

    Hannover
    Montag 20. März 19:00 Uhr
    Freizeitheim Döhren

    Webseite:
    www.kajakfilmfestival.de
     

  • Einen Trailer zu Olafs Filmtour gibt es hier

    Voriger Artikel

    On se laisse All(i)er....

    Nächster Artikel

    Der neue CURVE CREEK 3.5 PRO von Prijon

    Kommentare