2. Kölner Kanuday am 31. Juli 2010

Autor: Christian Zicke
15.07.2010
0 / 0

 2. Kanuday in Köln am 31.07.2010 (Paddeln für jedermann)
 
 - Die Kanuschule Outdoordirekt wird am 31.07.2010 zum zweiten Mal in Zusammenarbeit mit dem Blackfoot Outdoor- und Kanustore und dem Blackfoot-Camp aus Köln den Kanuday ins Leben rufen.

Der Kanuday, der schon im Herbst vergangenen Jahres erfolgreich über die Bühne gebracht wurde, soll Neupaddlern den Überblick in die vielen Fassetten des Kanusports erleichtern und auch alten Hasen und jungen Hüpfern der Kanuszene eine Gelegenheit bieten neue Freundschaften zu schließen und mal wieder ordentlich zu feiern.

Am Kanusport Interessierte haben in diesem Jahr erstmals die Möglichkeit in Schnupperkursen zu den Themen Seekajak, Kanadier und Wildwasser erste Erfahrungen zu sammeln, fortgeschrittene Paddler können bei Technik- und Freestyle-Workshops neue Dinge dazu lernen oder Altes auffrischen.

Geleitet werden die Kurse und Workshops von den ausgebildeten Kanulehrern und –Lehrerinnen der VDKS-Kanuschule Outdoordirekt.

Unterstützung bekommt das Outdoordirekt-Team an diesem Tag von einem weiteren namhaften Padder der Kanu-Scene, Heinz Götze, der in Zusammenarbeit mit We-no-nah-Kanus Kanadier-Technik-Kurse anbietet.
 
4c39f0369b4cf4_66742983_500

Wer nicht an Kursen, Workshops und Co. teilnehmen möchte, der sei natürlich trotzdem herzlich eingeladen, einfach sein Boot mitzubringen und auf dem Fühli zu paddeln oder sich den einen oder anderen Tip bei den Kanu-Profis zu holen. Auch werden wir spontan für Interessierte Kanutouren über den Fühlinger See anbieten.
 
Um genauer zu sein: Die Location ist der Blackfoot-Beach am "Fühli". Hier vereinen sich Strandbad, Kanu-Testcenter, Kanuschule, Tauchschule, Niedrigseilgarten, Bogenschule und bald auch ein Hochseilgarten und vieles mehr zur besonderen Outdoor-Location in Kölle.

4c39f037608b44_31467390_500


Los geht der sommerliche Kanuday am 31.07. gegen 10.00 Uhr, enden wird das Ganze erst nachts nach einer großen Party, die erst am Strand und dann im Party-Saal des Blackfoot-Camps stattfinden wird.

Neben den Workshops und Kursen stehen natürlich auch die 200 Testboote und die vielen Testpaddel des Blackfoot-Testcenters zum Testen bereit. Austragungsort des 2. Kölner Kanuday ist das Blackfoot-Camp am Fühlinger See (Infos zu Anfahrt und Co. Unter: www.blackfoot-camp.de).
 
4c39f0372be603_30427400_500 

Dazu wird es am Kanuday noch Freestyle- und Technik-Workshops für fortgeschrittene Paddler geben. Dazu Boots- und Paddeltest, Party, Currywurst und Fritten!]
 
Auch ist natürlich für das leibliche Wohl gesorgt, an Beachbar und Pommesbude wird Paddlers hungriger Magen wieder gefüllt.


Die Kurse für Einsteiger und Fortgeschrittene werden zu sehr humanen Preisen angeboten. Alle Kurse am KanuDay findet ihr hier

 4c39f0379d19a5_67674928_500_01


Wer am 31.07. keine Zeit hat, der kann sich über den nächsten Kanuday am 30.10.2010 freuen. Hier wartet neben weiteren Workshops ein echtes Highlight auf die Paddler. Nachdem im vergangenen Jahr die Paddler-Rockband „Orange but green“ den Laden gerockt hat, wird in diesem Herbst der Altmeister „Gunther Gabriel“ die Tanzfläche zum Glühen bringen. Also: Kramt Opas Plattensammlung raus und übt euch schon mal kräftig im Trucker-Rock – gepogt werden darf natürlich auch bei uns Gunther genauso wie letztes Jahr bei Orange but green!

4c39f036d199f2_73513832_500


Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!


Euer Team der Kanuschule Outdoordirekt und Blackfoot!

 

Voriger Artikel

Castle Rapid Race ruft Extrempaddler nach Südtirol

Nächster Artikel

Northern Boatercross am 2. Septemberwochenende im Heidepark