ZUCKER FÜR DIE AUGEN!

Autor: Jan-Peter
21.02.2019
0 / 0

Seit 2004 reist Olaf Obsommer mit der Rosenheimer Kajakfilmfestivaltour nun schon durch die Republik. Auch dieses Jahr präsentiert »Big-O« wieder 180 Minuten großen Sport, packende Abenteuer und jede Menge Emotionen. Lasst auch ihr euch in die Welt des Kanusports entführen.

Die Stars der internationalen Paddelszene nehmen euch mit auf ihre neuesten Abenteuer und zeigen, was heutzutage im Kajak alles möglich ist. Doch nicht nur die sportlichen Leistungen sind spitze, auch die technische Qualität der Kajakfilmproduktionen ist inzwischen auf dem Niveau von budgetstarken National-Geographic-Dokumentationen. Freut euch auf traumhafte Landschaften, fremde Kulturen und wagemutige Paddler im Reich des wilden Wassers!

Nicht-Paddler mögen sich fragen, was denn so toll sei am Wildwassersport, das schaut doch nach einem Haufen Verrückter aus. Doch das Geheimnis des Paddelns ist Freiheit. Kaum ein anderes Hobby lässt sich so gut an die eigenen Vorlieben, die lokalen Bedingungen oder an die momentane Stimmung anpassen. Die Erlebnispalette aus Bootsperspektive reicht von der Feierabendrunde über wochenlange Reisen, von kleinen Abenteuern vor der Haustüre bis zu großen Expeditionen in die entlegensten Winkel der Erde. 

Taucht ein in diese faszinierende Welt – dank einmaliger HD-Aufnahmen präsentiert auf der XXL-Leinwand.

ZUCKER FÜR DIE AUGEN! - 22. Kajakfilmfestival 2019

Der Filmemacher, Abenteurer, Extrem-Paddler und Festival-Boss Olaf Obsommer präsentiert die besten Kajakfilme der Welt. Ein Muss für jeden Fan der Outdoorsportfilmkultur.

„120 Minuten großer Sport, packende Abenteuer und jede Menge Emotionen. Lasst euch in die Welt des Kanusports entführen.“

Die Filme des 22. Kajakfimfestivals 2019 nehmen euch mit auf fantastische Reisen rund um den Blauen Planeten.

 

Ein Höhepunkt ist der Film APURÍMAC.
Der extrem steile Apurímac im Südosten Perus überwindet von seinem Ursprung auf etwa 5000 Metern über dem Meer auf nur 600 Kilometern Länge 3520 Meter Höhenunterschied, bevor er in den Amazonas mündet. Der Apurímac ist somit einer der reißendsten Flüsse der Welt. In der Regenzeit bei Hochwasser entwickelt er in der Schlucht einen ohrenbetäubenden Lärm und begründet so seine Namensgebung: Aus dem Quechua übersetzt, bedeutet Apurímac „sprechender Gott“. Er ist Gegenstand zahlreicher Erzählungen der Inka und Namensgeber der peruanischen Region Apurímac. Mit diesem Gott zu sprechen, war Ziel eines fünfköpfigen Expeditionsteams aus Frankreich. 17 Tage dauerte die Reise – geplagt von Schmerz, Enttäuschung und Entbehrung, gekrönt durch Freude und absolute Glückseligkeit. Ob die fünf Franzosen tatsächlich die Stimme des Herrn hörten, wissen sie nur selber, vielleicht bleibt es auch ihr Geheimnis.

 

THE UNDAMAGED zeigt die Gefährdung der Balkan-Region durch Großkraftwerke und den Kampf der Menschen gegen diesen Irrsinn.

Der einzige deutsche Profikajaker ADRIAN MATTERN gewährt einen emotionalen Einblick in das Dasein als Sportler in einer Randsportart und nimmt uns mit auf seinen Weg, bis zu 40 Meter hohe Wasserfälle zu befahren.

Nicht-Paddler mögen sich fragen, was denn so toll sei am Wildwassersport, das schaut doch nach einem Haufen Verrückter aus. Doch das Geheimnis des Paddelns ist Freiheit. Kaum ein anderes Hobby lässt sich so gut an die eigenen Vorlieben, die lokalen Bedingungen oder an die momentane Stimmung anpassen. Die Erlebnispalette aus Bootsperspektive reicht von der Feierabendrunde über wochenlange Reisen, von kleinen Abenteuern vor der Haustüre bis zu großen Expeditionen in die entlegensten Winkel der Erde.

Das Filmprogramm hat eine Gesamtlänge von rund 120 Minuten. Zwischendurch gibt es eine Pause von ca. 20 Minuten. Mit Rahmenprogramm wie Moderation und Lotterie dauert eine Kajakfilmfestival Veranstaltung insgesamt ca. 2,5 - 3 Stunden.

 

FREE RIVERS FUND LOTTERIE

In Rosenheim, Moers und Hannover wird eine Lotterie vom FREERIVERSFUND ausgerichtet.
Folgende Preise wurden von den Partnern der Kajakfilmfestivaltour gespendet.

Rosenheim:
Hauptgewinn:
1 Kajak Prijon Cocaine Sport gelb.

1 Wildwasserpaddel Lettmann BOOF

Moers:
1 Wildwasserpaddel Lettmann BOOF
1 Wildwasserpaddel Prijon Python Glas

Hannover:
1 Wildwasserpaddel Lettmann BOOF
1 Wildwasserpaddel Prijon Python Glas

Weitere Preise von den Firmen HF, SPADE KAYAKS, NRS, PAGAJA und dem AKC gibt es zu gewinnen.

Lotterielose werden auf jeder Veranstaltung an einer Extrakasse verkauft.

1 Los 2€
3 Lose 5€
6 Lose 9€
10 Lose 13€
15 Lose 15€
20 Lose 18€
50 Lose 40€
100 Lose 70€

Sämtliche Einnahmen der Lotterie fließen in den FREERIVERSFUND.


www.kajakfilmfestival.de

Termine:

ROSENHEIM KUKO
Sa. 09.3.2019 -18 Uhr
VVK.: Prijon Sportshop, Montagne Sport, KUKO.de

MOERS LETTMANN
Do. 21.3.2019 -19 Uhr
Reservierung: info@lettmann.de, Tel.: 02841 / 999 289-0

HANNOVER Freizeitheim Döhren
So. 24.3.2019 - 16 Uhr
Reservierung: fzh-doehren@Hannover-Stadt.de, Tel.: 0511 168 - 49112

Voriger Artikel

Die Odenwälder Elz

Nächster Artikel

Der Prijon Munga