Abenteuer Kajak endlich auch im Osten Deutschlands

Autor: Jan-Peter
01.02.2012
0 / 0

4f2969a2b74d39_15384202

Abenteuer Kajak nun endlich auch im Osten Deutschlands.

Ungewöhnlich und mutig zugleich:

Der Vortragsreisende und Vortragsveranstalter Holger Fritzsche holt Olaf Obsommer am kommenden Sonntag nach Dresden in die Schauburg.

Ungewöhnlich deshalb, weil die Filme von Olaf Obsommer in der Regel nur von Kajak- und Wildwassersport nahestehenden Veranstaltern organisiert werden.

Mutig, weil dieser Veranstalter damit wirklich Neuland betritt, so etwas "im tiefen Osten" Deutschlands zu veranstalten ;-)

Es wäre daher toll, wenn dieser Mut durch zahlreiche Besucher der Veranstaltung in Dresden belohnt wird und sich dadurch auch in dieser Region die Vorträge von "Big O" als jährlich wiederkehrendes winterliches Kajakevent etablieren könnten.

Aufgrund der erwarteten hohen Nachfrage ist es deshalb absolut empfehlenswert, den Vorverkauf zu nutzen, Ticketbuchungen können hier vorgenommen werden.

Termin für den Filmvortrag ist Sonntag der 05.Februar 2012 um 14 Uhr.

Um euch schon mal auf Olafs Abenteuer einzustimmen, schaut euch diesen Trailer an.

120205_obsommer_kajak19_lbb_500

Aber jetzt zum Programm:

Der Extrempaddler & Filmemacher Olaf Obsommer erzählt in diesem spannenden Vortrag ungewöhnliche Geschichten über einzigartige Abenteuer, die man nur im Kajak erlebt.

Atemberaubende Bildaufnahmen aus Sibirien, Ecuador, Mexico und Galapagos zeigen junge Paddler, die für ihre Leidenschaft, den Kanusport, alles geben und riskieren.

120205_obsommer_kajak16_lbb_500

Das Abenteuer in Sibirien war eine Fahrt in die Ungewissheit. Eine Tour zu einem der wildesten Flüsse der Erde. Mit 110 Kilometern Länge und 96 Stromschnellen ist der Bashkaus im sibirischen Altai-Gebirge eine fast lebensgefährliche Herausforderung.

Olaf Obsommer und Thilo Schmitt haben den Fluss mit ihren Kajaks bezwungen. Wie die Weltklasse-Sportler den Naturgewalten getrotzt haben, erzählen sie live bei BILDER DER ERDE.

Die letzte Reise führte das Team nach Mexico, Ecuador und Galapagos. Mit dabei waren Sickline-Weltmeister Sam Sutton (Neuseeland), Freestyle-Weltmeister Nick Troutman (Kanada) und der zweifache Freestyle-Europameister Mathieu Dumoulin (Frankreich).

Aus Deutschland sind Jens Klatt, Philip Baues und Matze Brustmann vertreten. Das erfahrene Team hat in den letzten Jahren erfolgreich diverse Expeditionen gemeistert.

120205_obsommer_kajak11_lbb_500

Voriger Artikel

Marktübersicht Creeker im neuen Kajak-Magazin

Nächster Artikel

Onlinebuchung für Wildwasserpaddeln ab sofort möglich