Gut Wasser auf der Wellerbrückenstrecke

Autor: Jan-Peter
04.11.2017
0 / 0

Vor den offiziellen Trainingstagen der Jubiläumsveranstaltung der adidas-Sickline WM hatte die Ötz mit gut 205 cm in Tumpen einen deutlich höheren Wasserstand.

Nichtsdestotrotz waren schon viele Kajaker auf der Strecke, um sich mit den diesjährigen Gegebenheiten vertraut zu machen.

Einige Male forderte die Walze im TNT-Katarakt ihren Tribut.

Auch beim Favoritenkiller brachte ein kleiner Unterschied beim Boofschlag höchst unterschiedliche Ergebnisse für die Befahrung. Einige Fahrer tauchten kaum ein, während andere den Rücklauf nur schwimmend verliessen.

Die meisten verliessen den Favoritenkiller allerdings in vertikaler Position, spektakulär anzusehen für die zahlreichen Zuschauer.

Voriger Artikel

Die »Triple Crown« der UDSSR.

Nächster Artikel

Paddler und ihr Shuttlebunny

Kommentare