Deutscher Boater Cross Cup 2018

Autor: Malte Schröder
24.04.2018
0 / 0

Bereits zum dritten Mal gibt es ihn – den Deutschen Boater Cross Cup.

Zum ersten Mal aber besteht der Cup in diesem Jahr aus fünf Einzelwettbewerben, von denen vier Rennen in die Gesamtwertung mit eingehen.

Wer also Deutscher Boater Cross Champion werden will, der muss sich den ganzen Sommer über auf ganz unterschiedlichen Wildwasseranlagen in Deutschland beweisen.

Den Auftakt des Cups bildet das Paddelfestival in Markleeberg.

Noch ist hier die Anmeldung offen, das Rennen findet vor vielen Zuschauern statt.

Die anspruchsvolle Strecke in Leipzig zeichnet sich durch Wasserdruck aus, die Rennen sind immer spannend.

Die weiteren regionalen Races finden in Augsburg (26.-27.5.),

in Hohenlimburg (16.6.2018),

in Hildesheim (22.-23.9.)

und schließlich das Finale in Lippstadt (20.10.) statt.

Weitere Infos und die Anmeldung unter projekt-kft.de

Voriger Artikel

Kanu-Erlebnis-Messe am 21. und 22. April

Nächster Artikel

Das erste Rennen in Leipzig