Bliss-Stick Scud - neuer Kurz-Creeker aus Neuseeland

Autor: Andreas Pfeiffer
27.01.2006
0 / 0

Der SCUD ist ein neuer "KURZ-Creeker" aus Neuseeland.

Mit seinen 203 cm ist er schon verdammt kurz. Vom ersten Eindruck her würde man sagen, das kann nicht gehen; unmöglich; und das zum Wildwasser fahren? Vermutlich wurde das über den Topo auch gesagt, als der auf den Markt kam … damals…

scud1

Neu ist das Sitzsystem mit vertikal und horizontal verstellbarer Schenkelstütze, einer Pelicasehalterung vor dem Sitz und einem veränderten Rückengurt. Er verläuft auf anderen, geschickteren Wegen zur Ratsche an der Schenkelstütze. Schön, dass nur ein Werkzeug benötigt wird, um alles einzustellen und festzuziehen.

scud2

scud6
die Pelicase Halterung

Die Griffe und Schlaufen sind in gewohnter Bliss Stick Qualität gefertigt und positioniert. Sitz und Schenkelstützen sind stufenlos verstellbar. Eine Prallplatte gibt es nicht, es wäre auch nicht ausreichend Platz im Vorderschiff dafür. Die Fußstütze muss aus einem mitgelieferten Schaumblock auf Sitz individuell angepasst werden. Mit der tiefer gelegten Ablassschraube kann man nirgendwo hängen bleiben.

scud3

Ich hatte kurz einen SCUD bei mir, leider ist derzeit kaum Wasser und so bin ich auf den Bach vor unserer Haustür zum Ausprobieren gegangen. Das Boot schnell eingestellt, im Warmen umgezogen und los ans Wehr zum Park and Creek. Dann erstmal nicht mit den Schuhen ins Boot gekommen; um mit Schuhen gut zu sitzen müsste der durchgehende Mittelkeil ein wenig modifiziert werden.
Ohne Schuhe dann in den Stummel, der Sitz wie immer meines Erachtens super und die neue Schenkelstütze passt sich hervorragend an die Oberschenkel. Schnelligkeit ist nicht ganz der richtige Ausdruck für die Vorwärtsfahrt, war aber auch nicht anders zu erwarten. Ein komisches Gefühl, trotz des großen Volumens so wenig Boot vor und hinter einem zu haben. Die Wasserlage ist sehr angenehm und die mehrfache Befahrung der kleinen Stufe wurde nur der Kälte wegen und nicht aus Spaßmangel abgebrochen.

scud5

Eines ist sicher, wenn es warm wird, werde ich den SCUD auch auf dem Bach testen.

Technische Daten laut Hersteller:
Länge 203 cm
Breite 66 cm
Höhe 35 cm
Volumen 248 l
Gewicht 17 kg

Technische Daten des Testers:
Länge 194cm
Gewicht 83 kg
Schuhgröße 44
Beinlänge in etwa 96 cm

Andreas "AJ" Pfeiffer, paddelladen.de

weitere Infos zu Bliss-Stick: www.bliss-stick.de

Voriger Artikel

In Memoriam an Viktor

Nächster Artikel

Robson AKC Protector PFD