Finale Boatercross und Sprint 2016

Autor: Jan-Peter
03.10.2016
0 / 0

Pünktlich um 15 Uhr startete am Sonntagnachmittag das Finale des Wildwassersprints beim Deutschen Wildwasser Contest 2016.

Malte Schröder fuhr in einem sensationellen Lauf der gesamten Konkurrenz davon und sicherte sich damit den Sieg beim Wildwassersprint.

In der Altersklasse des Wildwassersprints siegte Lokalmatador Nils Trojak.

Insgesamt war der Deutsche Wildwasser Contest wieder eine absolut gelungene Veranstaltung, die zeigt, dass auch in Norddeutschland Top-Wildwasserveranstaltungen möglich sind.

Ein großer Dank geht an EKÜ-Sport, Lettmann, White Water Wear, Kajak-Magazin und Triggernaut sowie viele andere Unternehmen für die Unterstützung des Events.

Bis zum nächsten Jahr in Hildesheim!

Voriger Artikel

Das Boatercross Halbfinale und TopoDuo Rennen

Nächster Artikel

Mit "King of the Alps" in die Frühjahrssaison