16. Rosenheimer Kajakfilmfestivaltour 2013

Autor: Jan-Peter
25.01.2013
0 / 0

5101973eceb621_94387566_01

16. Rosenheimer Kajakfilmfestivaltour 2013

 - Die 16. Rosenheimer Kajakfilmfestivaltour 2013 reist wieder durch die Republik. Olaf Obsommer präsentiert 140 Minuten großen Sport, packende Abenteuer und tiefe Emotionen. Lassen Sie sich entführen in die wunderbare Welt des Kanusports. Wildwasser aus Neuseeland, den Alpen und vom Kongo in Afrika mit den größten Stromschnellen der Welt versprechen spannende Unterhaltung.

5101973eeed4d7_14958392_500

Programm:Flow Hunters von Ben Brown (26min, Sprache Deutsch)adidas SICKLINE a Documentary by Mike Hamel (26min, Sprache Deutsch)INGA Project von Steve Fisher (77min, mit deutschen Untertiteln) Hauptsponsor: wave sport, Sponsoren: Lettmann, Langer, Stohlquist, hf und Dagger 

5101973fd77b28_67239278_500

5101973ff3aec8_45647593_500

adidas SICKLINE a Documentary by Mike Hamel (26min, Sprache Deutsch)Eine packende Dokumentation über die fünfte Extremkajak-Weltmeisterschaft zeigt, warum Ausnahme-Athlet Sam Sutton 2012 den Hattrick geschafft hat und die WM zum dritten Mal in Folge gewann. Hans-Peter Heil und Andreas Gahl erzählen, wie ihnen 1976 bei minus 11 Grad die Erstbefahrung der legendären Wellerbrückenstrecke gelang. Sickline Queen 2011 Martina Wegmann, eine von drei Frauen, die die WM-Strecke vom Felsstart weg unter Wettkampfbedingungen paddeln durfte, beschreibt ihre Erlebnisse als Frau im Extremkajaksport und die berühmte Jackson-Family lüftet das Geheimnis ihres Erfolges.Info: http://www.adidas-sickline.com

congoingaprojectheliwall_500_500

INGA Project von Steve Fisher (77min, mit deutschen Untertiteln)Info: http://www.ingaproject.comTrailer: http://youtu.be/DbsTisEdTZ0http://www.youtube.com/watch?v=wjQW3CJaXCY

"Congo" dokumentiert die spektakuläre Erstbefahrung der Inga-Stromschnellen im Herzen Afrikas durch Kajaklegende Steve Fisher und seinem internationalen Team, bestehend aus den mutigsten und talentiertesten Kajakfahrern der Welt.

congothegrandingaprojectheli_500_500

Die Inga-Rapids sind ein tödlicher Wildwasser-Flussabschnitt und weisen die gewaltigsten Wassermassen der Erde auf. Über 453.000 Kubikmeter Wasser donnern pro Sekunde durch den Congo River in der Demokratischen Republik Kongo. Damit sind die Inga-Rapids doppelt so steil und 30 mal größer als die Stromschnellen des Colorado River im Grand Canyon.Die fesselnde Dokumentation zeigt Fisher und sein Team bei den Anstrengungen, den komplizierten logistischen Aufwand und die politischen Hürden im Kongo zu bewältigen, um einen lebensgefährlichen 50-Meilen-Abschnitt auf dem Congo River zu befahren.

510197401d8589_53364441_500

Termine:

Sa. 23. Februar KÖLN
Beginn: 18:15 Uhr
Veranstaltungsort: Blackfoot Outdoor Store, Siegburger Str. 227, 50679 Köln
Vorverkauf/Reservierung: www.blackfoot.de / info@blackfoot.de / 0221 992257-0 / oder vor Ort im Store / VORVERKAUF&ABENDKASSE: 10,00 Euro

So. 24. Februar SPEYER
Beginn:  17 UhrVeranstaltungsort: Halle 101 in 67354 Speyer
Infos: www.kanuclubspeyer.de, www.rockmusikerverein.de
Party: nebenan Burger essen bei www.flaming-star.de
Besonderheiten:  9x6m

Fr. 01. März Hannover
Beginn 19:30 Uhr
Einlass und Kanutenplausch ab 18 Uhr
Ort: Freizeitheim Döhren, An der Wollebahn 1, 30519 Hannover
Eintritt 12,- Euro (Ermäßigungen für Schüler, Studenten und Hannover-Aktiv-Pass-Besitzer)
Info und Reservierungen unter +49511 168 449112 oder fzh-doehren@hannover-stadt.de

Sa 02. März Unna
Beginn: 18:00 Uhr
Einlass 17.00 UhrVK, AK:  8 bis18 Jahre 8,00 Euro, ab 18 Jahre 10,00 Euro
Veranstaltungsort: Harkort Schule, Friedrich-Ebert-Str. 78, 59427 UnnaVorverkauf/Reservierung: Sport Schröer, Unna; Tel. 02303/1793, Fax. 02303/22787, www.sport-schroeer.de
Infos: Veranstalter Kanu Verband NRW

Sa. 09. März Rosenheim
Beginn: 18:00 Uhr 
Euro Einlass 17.00 Uhr
Veranstaltungsort: Kultur Kongress Zentrum Rosenheim
Vorverkauf: LaOla Riedering, Prijon SportShop, Montagne Sport
VVK 12-18 Jahre 10 Euro, Ab 19 Jahre 12 Euro, AK 12-18 Jahre 12 Euro, Ab 19 Jahre 14 Euro
Kontakt: info@sickline.com

Voriger Artikel

NP GERMAN SUP TROPHY 2013

Nächster Artikel

Kajak-Magazin 02/2013 erscheint am 8.Februar 2013