Eskimo Erlkoenig in der Rissbachklamm gesichtet

Autor: Soulboater
05.07.2001
0 / 0

Eskimo Erlkönig in der Rißbachklamm gesichtet

Der Prototyp des neuen Eskimo Salto wurde in der Rißbachklamm gesichtet

Der Eingangsfall zur Rißbachklamm bei kräftigem Wasserstand...


Paddler: Jens Reinhold

Nachdem ein neuer Prototyp des neuem ESKIMO-Sturzbootes bereits in der Schweiz gesichtet wurde (siehe AKT), wurden wir am Wochenende in der Rißbachklamm Zeuge weiterer Testfahrten. Die Testcrew (Chefdesigner Jan Kellner persönlich, Extremexpeditionist Arnd Schäftlein, die Berufsstürzer Kittelberger und Gründler) dürfte bei den zahlreichen Testflügen wohl einen neuen Höhenmeter-Rekord aufgestellt haben. Am Ende machte das neue Kajak jedenfalls einen weitaus besseren Eindruck als die abgeschlafften Testpiloten. In den nächsten Tagen soll die Endversion, die SALTO heißen soll, auf den Achstürzen und der Wellerbrücken-Strecke zum Einsatz kommen. Wir dürfen gespannt sein, besonders auf die Bilder...


Die zweite Stufe der Rißbachklamm. Paddler: Jens Reinhold

Wir halten Euch auf dem Laufenden!

© Soulboater.com 2000

Voriger Artikel

Neue Boote von Robson aus dem Bayerwald

Nächster Artikel

Neuigkeiten von der Outdoor 2001 in Friedrichshafen