Initiative: Save the Rivers

Autor: Initiative Save the Rivers
26.06.2015
2 / 0

Der Hintergrund von Save the Rivers 

die heutigen Zeiten sind schnelllebig und herausfordernd, aus diesem Grunde müssen wir uns den Gegebenheiten anpassen, um unsere Interessen zu wahren.

Save the Rivers ist eine Initiative von aktiven Kajakfahren, die sich zum Ziel gesetzt haben, unsere Flüsse, die unser aller Lebensader sind, für nachfolgende Generationen zu erhalten.

Demonstrationen der Bevölkerung und engagierter Interessengruppen haben auf sich allein gestellt oft zu wenig Wirkung, deshalb wollen wir neben logistischer und juristischer Hilfe für diese NGOs vor Ort professionelle Lobbyarbeit für den Erhalt unserer letzten freifließenden Flüsse betreiben.

Um dies zu ermöglichen, benötigen wir den Zusammenhalt aller Interessensgemeinschaften wie Angler, Naturschutzverbände, Bauernverbände, Kajakfahrer, sowie der Bevölkerung vor Ort.

Da finanzielle Mittel benötigt werden, um unsere Interessen umsetzen zu können, ist unsere erste konkrete Maßnahme, Save the rivers Jahresaufkleber für einen Betrag von 10,00 € plus Versandkosten zu verkaufen.

Mit dem Erlös dieser Aufkleber wird es in Zukunft hoffentlich besser möglich sein, unsere Interessen schnell und schlagkräftig zu vertreten. Der komplette Geldfluss wird transparent auf unserer Webseite veröffentlicht, um allen Beteiligten die volle Einsicht zu geben, wofür das gespendete Geld zum Erhalt der Flüsse verwendet wird.

Für das Controlling dieses Projektes ist der AKC (Alpiner Kajak Club) verantwortlich, diesem wird auch als neutrale Institution die Kontoführung übertragen, um die bestmögliche Transparenz zu gewährleisten.

Initiatoren:

Schorschi Schauf

Marc Kirschnick

Hans Mayer

Voriger Artikel

Schutzbekleidung im schweren Wildwasser

Nächster Artikel

Paddler gegen Wasserkraft