Prijon Enduro 380

Autor: Jan-Peter
21.06.2016
0 / 0

Der neue PRIJON ENDURO 380 entschlüpft der Blasform

Kurz, wendig und agil : Es wird ein waschechter Allrounder!

Vor wenigen Monaten brachte Prijon den Enduro 450 auf den Markt: Ein echtes Allroundboot für leichtes Wildwasser bis hin zu grossen Flüssen und Fahrten an der Küste.

Viele Paddler sehen ihren Schwerpunkt aber nicht mehr im Wildwasser oder auf Grossflüssen sondern auf den kleinen, gewundenen Bächen mit natürlichen Hindernissen und kleinen Schwällen ohne gefährliche wildwassertechnische Herausforderungen.

Für diese Zielgruppe hat Prijon jetzt den kleinen Bruder des Enduro 450 entwickelt, den Enduro 380.

Hier sind die ersten Bilder des Bootes;

Details der Blasform

und das erste Boot noch warm aus dem Ofen.

Ein Enduro - aber doch ganz anders. Der neue ENDURO 380 von PRIJON wird wesentlich kürzer als sein großer Bruder sein und deutlich mehr Kielsprung haben. Dadurch ist er noch wendiger und deutlich besser für Flüsse geeignet.

 Aber auch die gemütliche Tour auf dem See, ein sportliches Paddelabenteuer auf dem Kleinfluss oder Action im Wildwasser - der ENDURO 380 wird klasse Laufeigenschaften mit unschlagbaren Allround-Fähigkeiten vereinen.

Dank der kompakten Abmessungen und des starken Kielsprungs wird er noch wendiger sein und schnell reagieren.

Bevorzugtes Terrain werden Seen, Kleinflüsse und leichtere Wildbäche bis Klasse 2 sein.

 Die Tour-Sitzanlage mit Rückenlehne und 3-D-Schenkelstützen sollen für optimale Ergonomie, höchsten Komfort und perfekten Halt sorgen, sowohl auf längeren Strecken als auch auf leichten Wildflüssen.

 Zwei wasserdicht abgeschottete Stauräume, eine DeckBox und die Gepäckspinne auf dem Oberschiff sowie die serienmäßige Steuervorbereitung werden die Touren-Tauglichkeit abrunden.

 

TECHNISCHE DATEN:

 MATERIAL:         HTP

LÄNGE:                380 cm

BREITE:                67 cm

GEWICHT:          25 kg

ZULADUNG:      115 kg

COCKPIT:            4 (94 cm)

 

Ab Ende Juni 2016 wird er bei den Fachhändlern erhältlich sein.

Ein erstes Video vom Enduro 380 "in Action" gibt es hier

Voriger Artikel

Lofer-Rodeo 2016

Nächster Artikel

Kinostart CHASING NIAGARA