HKN-Jahrestreffen im Harz

Autor: Jan-Peter
02.11.2016
0 / 0

Wie schnell sich doch alles ändert, auch das Wetter. Vor gut fünf Wochen noch hochsommerliche Temperaturen ist es jetzt herbstlich kalt und ungemütlich.

Deshalb kommt dieser Bericht vom Treffen des HKN Ende September im Okertal gerade richtig, um einen Blick auf die vergangene Saison und den tollen Sommer 2016 zu werfen.

Bei super Wetter fand das HKN-Treffen mal wieder an und auf der Oker statt

Anschliessend ans Paddeln ging es weiter auf dem Campingplatz Göttingerode.

Der ursprünglich reservierte Campingplatz in Altenau hatte uns kurzfristig wieder ausgeladen, vielleicht aufgrund der Aussage auf der HKN-Website:

"Ursprüngliche Idee war es, im Norden einen Zusammenschluss von Paddlern zu organisieren. Was dabei herauskam, war ein Haufen durchgeknallter, rüpelhafter und ungehobelter Wilder, die es von null auf Platz eins der Bestsellerliste der meistgehasstesten Sub- und Objekte des DKV schafften."

Es herschte jedenfalls tolle Stimmung sowohl auf dem Wasser wie auch abends, als die "Rocker des Wildwassers" eine zünftige Grillparty feierten.

Sechs Ex-Präsidenten und die amtierende Präsidentin auf einem Bild.

Wer auch beim HKN mitmachen möchte, findet weitere Infos hier.

Voriger Artikel

Boatercross Hildesheim: So ging es weiter

Nächster Artikel

"Wachwerden Race" by Project KFT