Hochwasser gefährdet weitere Durchführung ICF Freestyle-WM

Autor: PM ICF Freestyle
21.06.2011
0 / 0

 Weitere Durchführung der Wettkämpfe der ICF Freestyle-WM gefährdet

 - „Die Sicherheit der Athleten, Mitarbeiter und Zuschauer steht bei der ICF Freestyle Weltmeisterschaft klar im Vordergrund. Deswegen haben wir uns entschlossen, den Zeitplan am morgigen Mittwoch zu straffen. Je nachdem, wie sich der Pegel der Isar entwickelt haben wir genug Spielraum, um zu reagieren“, so Robert Sommer, Präsident des Organisationskomitees.

Im Laufe des Mittwochs werden wir deutlich mehr Informationen vorliegen haben. Nach Rücksprache mit dem Wasserwirtschaftsamt, der Polizei, den relevanten Einrichtungen der Stadt Plattling und den Teamleitern werden wir morgen auf einer Pressekonferenz bekannt geben, wie sich das Wettkampfprogramm für die kommenden Tage gestalten wird. Wir bedanken uns an dieser Stelle für die vorbildliche Kooperation mit der Stadt Plattling.“

ger_markushummel3_500

Ein drohender Anstieg des Wasserstandpegels der Isar zum Wochenende hin zwingt das Organisationskomitee der ICF Freestyle WM zu einer vorsorglichen Zeitplanänderung. Das Wasserwirtschaftsamt Plattling prognostiziert einen möglichen Anstieg, der die Durchführung der für das Wochenende angesetzten Wettkämpfe gefährden könnte. Aus diesem Grund werden die geplanten Läufe am Mittwoch, 22. Juni gestrafft und einige Läufe vom Donnerstag, 23. Juni vorgezogen. So wird sichergestellt, dass je nach Pegelentwicklung der Isar weitere nötige Änderungen im Wettkampfzeitplan vorgenommen werden können.

Am Mittwoch, 22.06.2001 findet um 14:00 Uhr im Bürgerspital Plattling eine Pressekonferenz statt, bei der die eventuellen weiteren nötigen Maßnahmen für die kommenden Tage bekannt gegeben werden. Teilnehmer der Pressekonferenz sind Herr Robert Sommer (OK-Chef), Herr José Perurena López (ICF Präsident), Herr Lluis Rabaneda (Vorsitzender Sparte Freestyle, ICF) sowie Herr Erich Schmid (Bürgermeister der Stadt Plattling). Nach dem offiziellen Teil des Termins stehen alle Teilnehmer noch für persönliche Gespräche zur Verfügung.

 ger_seppistrohmeier2_500

Der neue Zeitplan für Mittwoch, 22.06.2011

Zeit           Kategorie

07:00         K-1 Männer            Vorläufe (16 Gruppen)

12:30         OC1                      Vorläufe (2 Gruppen)

13:30         K-1 Juniorinnen      Vorlauf

14:30         K-1 Junioren          Vorlauf

18:30         K-1 Frauen             Viertelfinals

20:30         K-1 Männer            Viertelfinals

K1 = Kajak, OC = Open Canoe

 

Alle Informationen, Zeitpläne, Ergebnisse und Fotos stehen unter www.icf-freestyle.de zur Verfügung.

Voriger Artikel

Positive Zeichen für Kanu-Freestyle: Etablierung auf...

Nächster Artikel

AKC Pfingsttreffen 2011 im Lechtal