In wenigen Wochen ist es soweit: das Paddelfestival XXL beginnt

Autor: Jan-Peter
16.03.2013
0 / 0

paddelfestival_500_01

In knapp einem Monat , am Wochenende vom 13./14. April 2013 startet in Markkleeberg bei Leipzig an Deutschlands modernster künstlicher Wildwasserstrecke das Paddelfestival XXL für alle Spielarten des Kanusports:

Spaß beim Paddeln, Paddeln in allen Facetten
Das erste Paddelfestival biegt auf die Zielgerade ein.

Mitte April lockt es Einsteiger wie Cracks mit Testival, Workshops, Führungsfahrten und opulentem Rahmenprogramm. Markkleeberg, gelegen vor den Toren Leipzigs, bietet einmalige Voraussetzungen für dieses Event:

Einen Kanupark mit künstlicher Wildwasserstrecke und nur drei Paddelschläge weiter einen See fürs Tourenpaddeln.

Kostenlose Nutzung der Wildwasserstrecke und Bootstest
Zahlreiche Aussteller zeigen Kajaks, Kanus, Reiseboote, Paddel und laden zur Probefahrt auf Zahm- und Wildwasser.

Mindestens vier Stunden pro Tag laufen die Pumpen der Wildwasserstrecke für den Testbetrieb und füllen beide Strecken (einmal WW IV, einmal WW II) mit etlichen Kubikmetern Wasser aus dem See.

Nach der Fahrt durch den Wildwasserkanal bringt ein Förderband den Paddler gleich wieder nach oben an den Start zur nächsten Runde: einfach im Boot sitzen bleiben und innerhalb weniger Sekunden geht der Paddelspaß von vorne los.

Dafür benötigt man normalerweise eine Eintrittskarte – beim Paddelfestival ist es dank Sponsoren kostenlos.

775274_509345085771758_892007265_o_web_500

Viel Abwechslung rund ums Paddeln
Das Workshop- und Rahmenprogramm kann sich ebenfalls sehen lassen: Die „Ausbilder der Ausbilder“, das Lehrteam des BVKanu, zeigen Tricks der Profis beim Tourenfahren, beim Wildwasserfahren, im Kanadier, im Kajak und auf dem Paddleboard.

Olli Grau bringt ergonomisches Paddeln bei und Profifotograph Jens Klatt zeigt, wie man bessere Paddelfotos macht.

Wer es sportlich mag, nimmt am Boatercross mit Slalomolympioniken teil. Jugendliche treten bei der »Palm Junior Trophy« an, einem Geschicklichkeitswettkampf für junge Paddler.

Am Samstagabend läutet dann die adidas- Movienight den gemütlichen Teil ein, zu sehen gibt es ein Medley von Olaf Obsommers besten Filmen.

Im Anschluss treffen sich alle Paddler am großen Lagerfeuer um das Erlebte in bewegenden Geschichten aufzuarbeiten...

Der Zeitplan des Events:

Samstag 13.04.2013

09:00 Abfahrt geführte Tour: Leipziger Runde
10:00 Beginn der Veranstaltung
10:00 – 16:00 Training der deutschen Kanuslalom-Nationalmannschaft
10:00 - 18:00 Expo, Probefahrten, Workshops, Rahmenprogramm
12:00 - 16:00  Betrieb WW-Kanal
13:00 & 14:00 SUP-Grundkurs
13:30 Abfahrt geführte Tour: Leipziger Runde
14:00 Palm Junior Trophy
14:00 Abfahrt geführte Tour: Neuseenland
15:00 SUP-Tour auf dem Markkleeberger See
16:00 – 20:00 Training der deutschen Kanuslalom-Nationalmannschaft
18:00 - 19:00 (allgemeine. Pause)
19:00 Filmvortrag
21:00 Jedermann-Boatercross

22:00 Lagerfeuer, Live-Musik

Sonntag 14.04.2013

09:00 Abfahrt geführte Tour: Leipziger Runde
10:00 Beginn der Veranstaltung
10:00 Abfahrt geführte Tour: Neuseenland
11:00 & 13:00 SUP-Grundkurs
10:00 – 16:00 Training der deutschen Kanuslalom-Nationalmannschaft
10:00 - 17:00 Expo, Probefahrten, Workshops, Rahmenprogramm
12:00 - 16:00 Betrieb WW-Kanal
13:30 Abfahrt geführte Tour: Leipziger Runde
14:00 Palm Junior Trophy
14:00 Abfahrt geführte Tour: Neuseenland
14:00 SUP-Tour auf dem Markkleeberger See
16:00 – 20:00 Training der deutschen Kanuslalom-Nationalmannschaft
17:00 Ende der Veranstaltung

Weitere Infos hier

paddelfestival_poster_600px_01

Voriger Artikel

Lettmann veranstaltet Gebrauchtbootmarkt am Samstag

Nächster Artikel

Aktuelle Infos zum Paddelfestival XXL