Loferrodeo 2022

Autor: Jan-Peter
16.09.2022
0 / 0

Am Wochenende vom 16. bis 17. September 2022 findet erneut eines der wildesten Kajakevents des Jahres statt:

Das Lofer Rodeo auf der Saalach.

Wenn die Loferer Whitewater Slaves e.V. zum Lofer-Rodeo laden, dann befindet sich die Saalach für zwei Tage im absoluten Ausnahmezustand:

Alle Blicke sind dann wieder auf die vielen Kajaker gerichtet, die im Rahmen der spektakulären Wettkämpfe ihr Können unter Beweis stellen.

Spannende head-to-head Rennen werden bei vielen Zuschauern die Lust wecken, auch einmal ins Boot zu steigen und den Ritt durch die wilden Fluten zu wagen.

Aber das ist gar nicht so einfach wie es vielleicht aussieht und erfordert deshalb langes Training und viel Erfahrung.

Im Mittelpunkt des Wildwasser-Events steht ein Boatercross auf der Slalomstrecke – und am Abend natürlich die legendäre Bootshausparty. 

Programm 2022 Lofer Rodeo

Freitag, 16. September

Race Registration und Riverbar mit DJ Sir Flow

Samstag, 17. September

Boatercross

10 - 14 Uhr Qualifikation

14 Uhr Finale an der Slalomstrecke am Teufelssteg und Topo Duo Special Runs

Bootshausparty

ab 20 Uhr im Schafferstadl in St. Martin mit DJ Maqua und Siegerehrung inkl. anschließender Verlosung von Kajaks unter den Teilnehmern vom Boatercross

Voriger Artikel

Halbwilde im Harz

Nächster Artikel

Oetz-Trophy 2022