Prijon CALI - Der Spirit von Kalifornien verpackt in ein neues Wildwasserkajak

Autor: Jan-Peter
07.04.2015
1 / 0

Pünktlich zum Start in die Saison 2015 stellt Prijon den neuen XL-Creeker CALI vor.

Mit seiner extrem starken Hülle und den PRO-Einbauten ist der CALI wie schon der PURE XL zuvor wieder ein Boot für den Einsatz im schweren und wuchtigen Wildwasser und für Paddler, die  an erster Stelle Wert auf Sicherheit durch viel Volumen legen.

Der CALI soll durch hohe Sicherheitsreserven und ein ausgewogenes Fahrverhalten eine große Gruppe von Wildwasserpaddlern ansprechen. Die Möglichkeit der Kombination aus schnellen Richtungsänderungen und schneller Beschleunigung soll viel Fahrspaß versprechen.

Dank der schmalen Spitze taucht er beim Creeken besser ein und sicher und kontrolliert wieder auf.

Über die Qualität der Bootshülle aus HTP brauchen wohl kaum  weitere Worte gesagt werden. Prijon garantiert hier eine unerreichte Langlebigkeit, was sich in den vergangenen Jahrzehnten schon bewahrheitet hat. Im Blasverfahren hergestellte Wildwasserkajaks sind einfach um ein Vielfaches robuster als die von den meisten anderen Herstellern im Backofen rotierten Kajakhüllen.

Ein sehr guter Bootskontakt des Paddlers wird durch die neue PRO-Ausstattung von Prijon gewährleistet, die natürlich auch im neuen CALI zum Einsatz kommt:

Jede Bewegung des Paddlers wird durch die ergonomisch geformten Einbauten unmittelbar auf das Boot umgesetzt. Das führt zu mehr Agilität und einer weitaus besseren Kontrolle über das Kajak im sportlich anspruchsvollen Einsatz.

Die mittige Bodenschiene zusammen mit den robusten und gleichzeitig leichten Schaumdomen vorne und hinten versteift die ohnehin schon sehr stabile HTP-Bootshülle nochmals deutlich.

Zusätzliche Stabilität bietet der ergonomisch optimierte und formschlüssig mit der Bodenschiene verbundene PRO-Sitz.

Die Polsterung von Sitzbreite und Sitzhöhe kann durch die mitgelieferten Schaumpads individuell angepasst werden. Der leichte Rückengurt bietet sehr guten Halt und ist dank der neuen Aufhängung sehr einfach zu verstellen.

Die technischen Daten des neuen CALI sind ähnlich denen des PURE XL, allerdings hat es es in den Details der Bootsform deutliche an der Praxis orientierte Veränderungen gegeben:

Länge: 267cm // Breite: 68cm // Gewicht: 23kg // Paddlergewicht: 75kg+ // Volumen: ca. 338L

Über die Fahreigenschaften des CALI in der Praxis im Wildwasser werden wir im Laufe der kommenden Saison nach eigenen Testfahrten berichten.

Voriger Artikel

EDF plant Wasserkraftwerk bei St. Martin-d'Ardèche

Nächster Artikel

Dainese PEAK TO CREEK 2015