Ötztal-WG 2001 - Einmal Könich sein

Autor: Jan-Peter
28.11.2001
0 / 0

Oetztal-WG: Einmal Könich sein....

Welchen Bach fahren wir heute? Wer wäscht ab? Welches Boot nehme ich? Welches darf dann Manni nehmen? Schauen wir heute Abend "Wer wird Millonär", "Adult-Channel" oder das neueste "Twitch"-Video? Fragen über Fragen, die schnellstens ihrer Antwort harren.

Wer trifft die Entscheidungen? Muß alles ausdiskutiert werden? Dafür ist die Zeit im Herbst viel zu kurz und deshalb gibt?s in der Oetztal-WG den Könich für einen Tag. Er wird vom Zufall auserkoren und hat dann für die nächsten 24 Stunden das absolute Recht auf jede Entscheidung. Sein Erkennungszeichen ist die bunte aufwendig verzierte Krone.

In der Regel ist es so, daß der Könich für einen Tag schon morgens auf wundersame Art mit der Krone auf dem Haupte aufwacht. Sogleich trifft er seine erste und wichtigste Entscheidung: Frühstück ans Bett.!

Seine Schergen, also der Rest der Oetztal-WG folgen seinen Anweisungen ohne Widerspruch, schließlich liegt die Wahrscheinlichkeit für jeden einzelnen von ihnen bei immerhin 25 Prozent, am nächsten Morgen selbst mit gekröntem Haupt aufzuwachen.

Nach der Stärkung gemütlich aufstehen, aus dem Fenster blicken und der Sonne befehlen, mit dem Scheinen zu beginnen, ist die nächste Amtshandlung des Könichs. Hier trennen sich auch schon Spreu und Weizen zwischen echten Könichen und Laaberköppen, denn nicht jeder Könich ist autoritär genug, der lieben Sonne seinen Willen aufzubürden und ihren strahlen den richtigen weg zu weisen.

Nach dieser Amtshandlung wird der Bach oder Flußabschnitt bestimmt, der vom Könich und seinen Schergen befahren werden soll. Auf dem Bach hat der Könich die Pflicht, als Vorbild für seine Schergen zu dienen. Er muß als erster in die Kernstelle einfahren und darf somit auch als erster die neuesten Freistilschwimmeinlagen dem staunenden Publikum demonstrieren.

Ihr seht, das Amt des Könichs für einen Tag hat viele Privilegien aber auch Bürden und wir wissen nicht, wie eine gelungene Oetztaltour ohne einen Könich funktionieren könnte.

by Jan-Peter
© Fotos by JP, Soulboater.com

Voriger Artikel

Neuer Kajak-Prototyp in der Ötztal-WG 2001 gesichtet

Nächster Artikel

So lebt es sich bei den Paddlern in der Ötztal-WG