Impressionen von der PADDLEexpo 2014

Autor: Jan-Peter
29.09.2014
0 / 0

Am Sonntag 28.09.2014 öffnete die diesjährige PADDLEexpo ihre Tore.

Bis zum Dienstag ist sie für Kanuten und SUPer aus der Wassersportindustrie der Nabel der Welt, wenn es darum geht, einen Blick auf die neuesten Trends im Boots- und Zubehörbereich zu werfen.

Nebenbei ist sie aber auch noch Treffpunkt und Austauschforum der internationalen Kanuszene.

Auch Soulboater.com war vor Ort und präsentiert einige Highlights der Expo:

Organisator und Messemanager Horst Fürsattel hat gut lachen: Der Startschuß ist gefallen, die PADDLEexpo 2014 läuft.

Neue futuristische Designs für 2015 oder radikale Oldtimer? So genau läßt sich das nicht sagen, neue Akzente gesetzt haben diese Boote auf jeden Fall.

Savage Fury: Mit seinem Flachboden Trendsetter und immer noch eines der radikalsten Designs aller Zeiten

Wavesport Kajaks

Dagger-Kayaks

Der Prijon Curve bekommt zur Saison 2015 einen kleinen Bruder

Titan Kayaks präsentiert den Yantra, einen Riverrunner vor allem für kleine und leichte FahrerInnen, der durch eine Doppelkante viel Spaß beim Carven bereiten soll.

Pyranha hat neu im Programm den "Baby-Burn" für Leichtgewichte und den 9R, speziell gebaut für Extremrennen wie adidas Sickline und Greenrace. Wir sind gespannt, wie es sich am kommenden Wochenende auf der Wellerbrückenstrecke plazieren wird.

Der "Wave-Deflector" soll beim 9R extra Auftrieb beim Boofen geben und somit die entscheidenden Millisekunden beim Racing bringen.

Bei Lettmann dominieren die bewährten "Granaten" in diversen Größen den Wildwasserbereich.

Liquid Logic präsentiert den neuen "Flying Squirrel" in zwei Größen.

Selbst für sehr lange Paddler bietet der "große" Squirrel gute Fußfreiheit und eine bequeme Sitzposition.

Auf großes Interesse stieß die neue Kajakwerft "Spade-Kayaks" mit ihrem Prototypen "Ace of Spades", der leider zum Start der Messe noch nicht aus der Form geschlüpft war. Hans Mayer, Olli Grau, Jens Klatt, Matze Brustmann und Jan Haluszka haben zusammen sicherlich mehr als ein Jahrhundert Wildwassererfahrung und wollen diese in ein neues revolutionäres Wildwasserboot einfliessen lassen.

Auch Schorschi Schauf hat das Szene-Label "Young Pirates" relaunched und lud am Abend des ersten Messetages zu Weinprobe und Modenschau mit sexy Unterwäschemodels ein.

Bilder dazu folgen, wenn wir sie auf Jugendfreiheit geprüft haben ...

Voriger Artikel

Deutsche Freestyle-Meisterschaft 2014

Nächster Artikel

Live Übertragung der adidas Sickline 2014 am Samstag ab...