Pyraha S8 Der Nachfolger des ProZone ist da

Autor: Nils
15.02.2002
0 / 0

News aus England - Der neue Pyranha S8 als Nachfolger des Prozone ist da!

Lange hats gedauert, ständig wurde man vertröstet und der Erscheinungstermin immer wieder nach hinten verschoben. Nun ist er da. Genaugesagt in 10 Tagen! :-) Pyranhas neuestes Rodeoboot. Der S8 ist für alle möglichen Playspots und Moves konzipiert und der Einsatzbereich liegt z.B. nicht wie beim S6 nur in reinem Park'n Play ...

Pyranha bringt mit dem S8 den ofiziellen Nachfolger des Prozone und schließt somit die letzte Lücke der "S-Serie". Der S8 wird wie bei Pyranha üblich in zwei unterschiedlichen Größen kommen. 225 und 235cm Länge: Die genauen Daten gibt's hier:

Modell: S8-225 S8-235
Länge: 225cm 235cm
Breite: 65cm 67cm
Volumen: 180l 230l
empf. Gewicht: 60-90kg 70-110kg
Gewicht: 16,5kg 17,5kg

Die von Pyranha schon bekannten Einbauten kommen auch beim S8 zum Einsatz: Rodeositz wie beim S6, "RS" Ratchet-System an den Schenkelstützen, Prallplatten aus PU-Schaum. Weiter gehören eine Trinkflasche und ein komplettes Fittingset samt süßem Pyranhaschwamm ;-) zum Lieferumfang. Der Rodeositz ist mittels zweier Schrauben am Sitz von Hand binnen Minuten verstellbar. Die Lukengröße ist "Keyhole".



Weitere Designfeatures sind die schon vom S6 bekannten Power-Pockets am vorderen und hinteren Heck und ein angedeuteter, kleiner Swallow-Tail. Diese Power-Taschen dienen als Angriffsfläche für's Wasser (wenn man z.B. auf einer Welle die Spitze ins Grünwasser eintaucht) und sollen somit Aerials vereinfachen.

Nähere Infos beim Kanu-Treff Augsburg /// Wolfgang Bolg.

Kosten: 1099.-EUR

© Soulboater.com 2002

Voriger Artikel

Pyranha S6200 im Fahrtest

Nächster Artikel

BlissStick Blitz im Fahrtest