BEST OF Olaf Obsommer am 16.03.2020 fällt leider aus

Autor: Jan-Peter
11.03.2020
0 / 0

QUARANTÄNE für Obsommer Vorträge und das Kajakfilmfestival!

Heute erreichte uns diese Info von Big O:

Liebe Fans der Kajakfilmkultur, leider muss ich alle Veranstaltungen von mir bis zum 21. März absagen, da ich 14 Tage Zuhause bleiben muss und das Haus nicht verlassen darf. In der Schulklasse von der Tochter meiner Freundin gibt es einen Coronafall, dadurch haben wir jetzt alle das Vergnügen 14 Tage zu Hause zu verweilen, zweimal am Tag Temperatur messen und einmal am Tag mit dem Gesundheitsamt zu telefonieren, die Freude und Begeisterung ist dementsprechend groß. Alle die mir seit dem 02. März zu nahe getreten sind, oder mit denen Körperflüssigkeiten ausgetauscht wurden, bitte ich um Entschuldigung, falls ich unwissendlich irgendwelche Viren, Bakterien oder sonstiges Beiwerk übertragen habe. Wir sind gestern Nachmittag erst vom Gesundheitsamt informiert worden.

Mit den jeweiligen Veranstaltern werden wir versuchen neue Termine für die Veranstaltungen zu planen. Ob das bei jeder Veranstaltung gelingen wird, kann ich leider nicht versprechen.

Nach vielen Jahren der Abstinenz ist es endlich wieder soweit:

Olaf Obsommer kommt in die Hansestadt Hamburg, genauer gesagt in die Globetrotter City Filiale, um dort ein BEST OF mit seinen erfolgreichsten Vortragsthemen zu präsentieren.

Euch erwarten traumhafte Landschaften, fremde Kulturen, paradiesische Wildflüsse und spannende Abenteuer.

Beim Filmvortrag wird Olaf aus dem Nähkästchen plaudern und – immer mit einem Augenzwinkern – von den vollbrachten Heldentaten berichten.


Programm:

❌ BIKE2BOAT - mit Fahrrad und Kajak über die Alpen. (60 Minuten) Ein Alpen-Cross der etwas anderen Art:

Von Cannes bis nach Venedig - 2500 Kilometer mit den Bikes und Kajaks quer durch Frankreich, die Schweiz, Österreich, Slowenien und Italien sind Olaf Obsommer, Philip Baues und Jens Klatt gereist. Bike2Boat war und ist ein Statement für Klimaneutrales reisen, weg von exotischen Fernreisezielen. Das Auto blieb bei diesem Trip in der Garage.

❌ Die Galapagos Inseln - das letzte Tierparadies. (14 Minuten):

Olaf Obsommer berichtet über eine Traumreise in das letzte Tierparadies auf Erden. Seelöwen, Meeresschildkröten, Albatrosse, Leguane und viele weitere exotische Tiere werden die Zuschauer begeistern.

❌ Kanada – Der Tatshenshini. (12 Minuten):

Der Tatshenshini River (»Shäwshe Chù« oder Tat) ist ein Traum für Naturliebhaber. Nur mit dem Kanu kann man diesen abgeschiedenen Fluss erreichen, der durch die kanadischen Bundesstaaten Yukon und British Columbia fließt. Grizzly-Bären und Seeadler säumen die Ufer, auf den Bergen thronen majestätische Gletscher. Nach der Mündung in den Alsek River fließt dieser im US-Bundesstaat Alaska in die Dry Bay, eine Bucht des Pazifiks. Mehrere Gletscher des bis zu 5.000 Meter hohen Küstengebirges reichen bis zum Flussufer des Alsek. Kajakfilmer Olaf Obsommer befuhr diesen außerordentlichen Fluss, im Vordergrund standen nicht extreme sportliche Schwierigkeiten, sondern die traumhafte Naturkulisse.

❌ Kroatien - Route der 1000 Inseln. (13 Minuten):

Im Spätherbst sind die Küsten von Kroatien leer gefegt, keine Touristen weit und breit. Genau die richtige Zeit mit dem Seekajak auf der Route der 1000 Inseln zu reisen.

Anmeldung: Regulär: 10 EUR | Globetrotter Club 5 EUR
Tickets: https://event.gs/s/mM7P

Hier gehts zur Anmeldung für den Globetrotter Club: https://www.globetrotter.de/service/globetrotter-card/

Termin ist Montag, 16. März 2020 von 20:00 bis 22:00 Uhr

bei

Globetrotter Ausrüstung

Gerhofstr. 19, 20354 Hamburg

Voriger Artikel

ZUCKER FÜR DIE AUGEN!

Nächster Artikel

Europaweite Paddelverbote für Vereine