Snowkajak 2009 - Es wird langsam Zeit zum Boote wachsen

Autor: Jan-Peter
25.03.2009
0 / 0

49b977e964d229_09178210_500

 - Nur noch wenige Tage fehlen bis zum 28.3.2009, dann mutiert die Skiregion Obertauern zum internationalen Mekka der Snowkajakszene. Die 100 Startplätze sind vergeben, und die Schneelage vor Ort garantiert heiße Rides mit Steilkurven, Sprüngen und einem Wassergraben direkt vor dem Ziel.

Umrahmt wird das Spektakel von Top DJs und dem Höhenrauschclubbing auf der Edelweissalm, wodurch ein Besuch auch für Partytiger zum  absoluten Muss wird.


Moderiert wird die Show von Ö3 Mikromann Tom Walek, bei dem bekanntlich kein Auge trocken bleiben wird. Weitere Highlights, welche die Zuschauer begeistern werden, sind eine Performance des MTB-Trials Weltmeisters Tom Öhler auf der Edelweissalm Terrasse, eine Modeschau von Loden Steiner sowie ein Snowkajak Promirun.

49b977ea1abd39_00182007_500


Ab 10.30 Uhr beginnt das Rennen mit dem Qualifying, wo die schnellsten 64 Rider weiter in die Finalläufe aufsteigen, die ab 13.45 Uhr über die Bühne gehen werden. Der Unterschied vom Qualifying zu den Finalläufen ist, dass die Snowkajaker dort in Viererheats in einem Boatercross gegeneinander antreten werden und die jeweils zwei schnellsten in die nächste Runde aufsteigen.

49b977eca2e163_28566932_500


Nach ersten Planungen vor Ort wird die Strecke 2009 so selektiv wie nie zuvor, und nicht nur der Wassergraben am Ende der Strecke wird die Snowkajaker an ihre Grenzen bringen. 

 Die Streckenbauer zerbrechen sich schon seit Tagen den Kopf über neuartige Schikanen und Obstacles, welche die Snowkajaker so richtig fordern werden. Dabei wird es mit Sicherheit wie in den Jahren zuvor wieder Steilkurven, Sprünge und ein Waschbrett, das die Rider so richtig durchschüttelt, geben.

So wird die Funsportveranstaltung des Jahres sicher ein fulminanter Abschluss der heurigen Wintersaison und  für Zuschauer als auch für Teilnehmer gleichermaßen ein unvergessliches Erlebnis in der Frühlingssonne von Obertauern.

49b977ed7ad532_45593081_500


Facts:


Qualifying/Single Runs: 10.30 – 13.00 Uhr
Finalläufe (4er Heats): ab 13.45 Uhr im K.O. System

10.30 – 13.00 Uhr ab 13.45 Uhr im K.O. System


Sideevents: Höhenrauschparty mit DJ`s, Gogos sowie Modeschau
                      Promirun (ca. 15.00 Uhr)
                      Performance des MTB-Trial-Weltmeisters Tom Öhler
 Finallauf: ca. 16.00 Uhr anschl. Flower Ceremony auf der Edelweissalm


anschl: After Contest Party und Winner Ceremony in der Lürzer Alm bei der Legends Night

Voriger Artikel

Water-Devil - Erste Bilder vom neuen Prijon Playboat

Nächster Artikel

Innerste – die einsame Wildnis