Leinewelle wird von sehr Vielen unterstützt

Autor: Jan-Peter
12.06.2021
0 / 0

Die Baum Unternehmensgruppe und die Meravis Immobliengruppe sowie über 550 Spender*innen fördern die Leinewelle: 50% der Baukostensteigerung wurden schon in kurzer Zeit eingenommen!

Nach wenigen Wochen sind durch über 550 Spender*innen über das Portal betterplace.org und zwei großen Spenden von der Baum Unternehmensgruppe sowie der Meravis Immobliengruppe schon über 50% der Baukostensteigerung eingesammelt.

Der Leinewelle e.V. ist begeistert über den anhaltend großen Zuspruch aus der Stadtgesellschaft.

Erst Mitte April war die Rechtssicherheit für den Bau der Leinewelle erreicht.

Ende Mai lagen die neuen Angebote für den Bau der Welle vor.

Anfang Juni startete der Leinewelle e.V. einen Aufruf um die Baukostensteigerung von knapp 200.000,- Euro nachzufinanzieren.

Mit über 550 neuen Spender*innen und neuen fördernden Unternehmen (sowie schon über 100 Engagements von Botschafter*innen und über 20 fördernden Firmen der Leinewelle die wir schon hatten) dürfte die Leinewelle wohl zu einem der am breitesten getragenen und bestunterstützten Sport-Projekten der Region gehören.

„Wir sind über den großen Zuspruch und die hohe Spendenbereitschaft begeistert! Jede Spende, egal ob klein oder groß gibt uns die Kraft die Welle ins Rollen zu bringen. Hannover wird eine Surfstadt! Cool!“  freut sich Heiko Heybey, Vorstand der Leinewelle über den Zusammenhalt der Surfer und anderen Wellenbegeisterten.

Auch Matthias Herter, Vorstand von Meravis, ist von der positiven Energie für Hannover überzeugt::

"Stadtentwicklung für Hannover liegt uns am Herzen. Und dazu gehört auch die Entwicklung der Stadtkultur.

Darauf wird das mega coole Projekt Leinewelle - am Gründungsort Hannovers - einzahlen und unsere Stadt auf einer anderen Welle schwimmen lassen - kraftvoll vorwärts nach weit!"

Unterstützung gibt es auch von Gregor Baum, Vorstand BAUM Unternehmensgruppe: 

„Hannover ist eine tolle Stadt zum Leben und Arbeiten. Dieses Projekt ist ein weiteres wichtiges Highlight zur Steigerung der Lebensqualität und der Attraktivität von Hannover. Deswegen unterstützt die BAUM Unternehmensgruppe dieses Projekt sehr gerne.“

Und es geht schnell und in großen Schritten weiter:

Bereits in knapp drei Wochen ist am 25.06.2021 mittags Spatenstich zum Beginn der Bauarbeiten der Leinewelle in Hannover!

Voriger Artikel

Freizeitsport im Kanupark erst ab 2. Juli möglich

Nächster Artikel

Surfbetrieb für Frühjahr 2022 geplant