Vereinsvorstellung: Der HKN - Halbwilde Kajakfahrer Norddeutschland

Autor: HKN
04.07.2012
0 / 0

Wir über uns

Wer uns bis heute noch nicht kennt, dem sei es hier nochmals geschwind verraten: Der HKN wurde vor inzwischen 30 Jahren in Ahrensburg in der Nähe von Hamburg gegründet.

hkn_750

Ursprüngliche Idee war es, im Norden einen Zusammenschluss von Paddlern zu  organisieren.

 bild002_500

Was dabei herauskam, war ein Haufen durchgeknallter, rüpelhafter und ungehobelter Wilder, die es von null auf Platz eins der Bestsellerliste der meistgehasstesten Sub- und Objekte des DKV schafften.

bild022_500_03_500

Gleichzeitig entstiegen aber aus den Reihen des HKN auch richtige Koryphäen, die zumindest für damalige Zeiten das Rad neu erfanden.

bild004_500_500

Heute ist mittlerweile Frieden eingekehrt zwischen DKV und HKN. Aber immer noch sind wir sehr aktiv. Wir lieben

-Wildwasserpaddeln
-Mountainbiken
-Snowboarding
-Klettern
-Paragliding und Drachenfliegen

und viele andere Sachen, die Spaß machen.

bild058_500

Einige unserer Aktivitäten wurden auch auf Soulboater.com beschrieben:

 


Solltest  du nun Interesse am HKN bekunden, dann kontaktiere uns doch einfach oder komm auf  einem unserer Treffen vorbei, das nächste findet am Wochenende vom 14./15.Juli 2012 an der Oker im Harz statt…

rettung_500_500

Weitere Infos gibts auf der Website des HKN

Voriger Artikel

Vereinsvorstellung: Der Wildwasserförderclub

Nächster Artikel

Extrempaddler Ronald Krummrich