Surfwelle Ainet, Raftausstieg

Autor: Jan-Peter
0 / 0
Surfwelle Ainet

Simon Hirter
Charakter: Schnelle, brechende Welle über die halbe Flußbreite. Riesenkehrwasser. Wassertemperatur ist etwas unangenehm kalt, da die Isel ein Gletscherbach ist. Alle Wellenmoves sind möglich, diese Moves zu beherrschen ein anderes Thema... ;-)
Anfahrt: Von Spittal aus Richtung Lienz, dann weiter Richtung Mattrei. Nach ein paar Ortschaften kommt Ainet, links beim "Rafting" Schild und Sägewerk abbiegen, über die Brücke rüber und rechts auf den Parkplatz. Die Welle befindet sich ein paar Meter flußaufwärts von der Brücke.
Von Kufstein aus Richtung Kitzbühel, Felberntauern (10,5 Euro Maut!!), Richtung Lienz. In Ainet rechts ab Richtung Rafausstieg, ditto.
Wasserstand: Je mehr desto besser, letztens bei 290cm (siehe Fotos) war das Teil ziemlich geil. Bei mehr Wasser soll die Welle noch schöner sein.

Die Iselwelle bei Ainet
Übernachtungsmöglichkeiten: mehrere Campingplätze bei Lienz und Matrei. Soulboater.com empfiehlt Euch den Amlacherhof bei Lienz. Am Bahnhof Lienz durch die Unterführung durch und immer geradeaus bis Amlach, ihr kommt direkt drauf zu. Superreine sanitäre Anlagen, Biergarten und Swimmingpool, wo ihr auch mit Euren Schiffen reindürft.
Events: Jedes Jahr findet das Lienz Rodeo statt, Veranstalter ist der Osttiroler-Kajakclub.
Noch was?: Respect the Locals, please! Geschwindigkeitskontrollen durch einige Sherrifs, die sich oft ziemlich wichtig und groß vorkommen und mit Laserpistolen am Straßenrand auf uns Paddler warten.
Beschreibung von Darko
Vorige Beschreibung

Aubach, Standardstrecke bis Mündung in die Lammer

Nächste Beschreibung

Unterhalb der Steilzone - Mündung Soca

Facts

Land Österreich
Bundesland Osttirol
Ort Einstieg Lienz
Ort Ausstieg Ainet
Klassifizierung Playspot
Kategorie Welle Walze
Niederwasser 230 cm
Mittelwasser 260 cm
Hochwasser 310 cm
Schwierigkeiten
(nach Addison)
0|0|A - 0|0|A