Unterhalb Strombodingfall - Steyerbrücke

Autor:
0 / 0

Steyr - Oberösterreich

Location: Oberösterreich

Charakter: Wildbach in wunderschöner Umgebung, Straße verläuft meist neben dem Fluß, der Strombodingfall ist eine technisch äusserst anspruchsvoll zu fahrende Wasserfallkombination, der Einsatz befindet sich unterhalb dieses Wasserfalls

Schwierigkeiten: Strombodingfall WW V-VI, sonst WW I-III

Einstiegsstelle zur Steyr ist üblicherweise unterhalb vom Strombodingfall nach dessen rückläufigem Gumpen. Der Fall kann von Cracks befahren werden, Besichtigung vor einer Befahrung ist absolute Pflicht, will man nicht in den weit unterspülten Wänden des Falls enden.


Jens Reinhold bei der Befahrung des Strombodingfalls im tiefen Winter

Nach dem Einstieg geht es in leicht bis mittel verblocktem Wildwasser talwärts, das Gefälle ist mittelmäßig und keine besonderen Schwierigkeiten sind anzumerken. Lediglich 3-4 Stellen erfordern etwas mehr Vorsicht, es gibt auf der Standardstrecke unterhalb des Falls etwa zwei bis drei unterspülte Stellen wo man aufpassen sollte. Zudem ein ca 1,5m hohes Wehr, welches am Besten mittig rechts bis links befahren werden sollte (Anschauen!!!) da rechts der Rücklauf ziemlich groß ist. Gemächlich und teilweise recht flott geht es leicht verblockt weiter bis zum Ausstieg in Steyrerbrücke.


Darko - orographisch rechts von dem großen, unterspülten Felsen - Dirnbacher Rechen

Zahlreiche Wellen, Walzen und Kehrwässer laden zum Spielen ein. Die etwas größeren Wellen sind durchaus für Wavewheels geeignet und in den Eddylines lässt sich wunderbar cartwheelen.


Ralf beim Screw-Up, das Wasser ist klar, die Tiefe ordentlich - was will man mehr?


Jan Narten sympathisiert mit den Fischern - hier beim Fischen von ???

Fazit: Ein lohnenswerter Wildbach in traumhafter Kulisse der Spaß macht! Langeweile ausgeschlossen!

Beschreibung von Darko

Vorige Beschreibung

Bahnhof Bad Aussee - Straßenbrücke Pegel

Nächste Beschreibung

Untertalbachklamm

Facts

Land Österreich
Ort Einstieg Steyr
Ort Ausstieg
Klassifizierung Wildwasser
Kategorie Offener Wildbach
Niederwasser 60
Mittelwasser 80
Hochwasser 120
Schwierigkeiten
(nach Addison)
II|2|A - III+|3|B