Predazzo Strecke

Autor:
0 / 0
TRAVIGNOLO

Gebiet: Südtirol/Vento

Charakter:
Steiler, stufiger Wildbach mit Korsikafeeling in Klammen und Schluchten.

Anreise:
Von Predazzo über den Passo Rollo bis 500m nach dem Stausee. Dort befindet sich rechts der Ausstieg, und der Beginn des Wanderwegs zu den Wasserfällen
Zum Einstieg nicht rechts sondern geradeaus bis zur ersten Brücke über den Bach fahren.

Charakter:
Stufiger, schneller Wildbach mit sattem Gefälle, WW III - IV+
Am Beginn ca. 5oom WW III. es folgt eine etwa 1,5m hohe relativ enge Stufe und kurz darauf eine Doppelstufe mit 2 x 3 Meter. Die erste Stufe sollte man links paddeln. Es folgen weiterhin längere Rutschen in einer Klamm. Achtung, die 6m hohe Rutsche hat eine Platte links im Unterwasser. Danach geht es über einen Katarakt (WW IV) und an dessen Ende über den ersten Wasserfall in die nächste Klamm.

Der zweite Fall ist der schwierigste, da nach 7 Metern Flug rechts eine unangenehme Unterspülung lauert. Ein Alpinstart über die linke Klammwand ist machbar, falls diese Stelle nicht gefahren werden will. Weitere 2 Stufen mit 4 und 3 Meter folgen. Danach beruhigt sich der Bach langsam wieder und wird allmählich leichter. Man nähert sich nun auf offenem Wasser einem 6m hohen Wehr, bei welchem sich auch der Ausstieg befindet.

Kurzbeschreibung Travignolo:
Einstieg: Von Predazzo über den Passo Rollo bis 500m nach dem Stausee, geradeaus fahren bis zur Brücke
Ausstieg: Von Predazzo über den Passo Rollo bis 500m nach dem Stausee, rechts.
Schwierigkeiten: III - IV+
Gefahren: 2 Fall, Unterspülung, Wehr am Ausstieg

Robert Machacek

Vorige Beschreibung

Björbo Playforsen

Nächste Beschreibung

Tösener Schlucht

Facts

Land Italien
Ort Einstieg Predazzo
Ort Ausstieg
Klassifizierung Wildwasser
Kategorie Sturzbach Klamm
Schwierigkeiten
(nach Addison)
IV|3|C - V|3|C